Unser Hof

Bauer sucht Springer

Das Leben auf einem Bauerngut ist abwechslungsreich! Genau deshalb benötigen wir Unterstützung in den verschiedensten Bereichen des Hofes. Angefangen bei der Arbeit mit unseren kleinen Gästen über die Pflege des Geländes, in unserer hauseigenen Küche….

Du bist vielseitig und magst den Umgang mit Menschen, Tieren, Kochlöffeln oder Gartengeräten? Dann suchen wir vielleicht genau dich! Nach einer Einarbeitungszeit hilfst du uns in den verschiedenen Bereichen des Hofes – Langeweile sieht anders aus!

 

Beginn der Tätigkeit:   April 2018
Konditionen: 20 Stunden/Woche

Bewerbungen auf dem Postweg oder per Mail unter bewerbung@kinderbauerngut.de

 

 

Bundesfreiwilligendienst

Du bist über 27 Jahre wohnst in der Region und möchtest dich engagieren? Dann werde Teil unseres Teams! Es gibt unzählige Möglichkeiten bei uns tätig zu werden. Du kennst das Leben auf dem Land noch aus eigener Erfahrung? Vielleicht ist unser Museum Dein Gebiet! Du bist handwerklich geschickt? Hier kannst du dich verwirklichen! Du wolltest schon immer einmal ein Jahr lang in Ruhe Holz hacken? Wir stellen dir die Axt! Du kennst dich gut mit Tieren aus? Unsere Esel und Ziegen freuen sich immer über Betätigung!

 

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Tiere füttern, Ziegen trainieren, Eseltouren begleiten, Kinder anleiten… Die Aufgaben bei uns sind vielfältig und geben dir die einmalige Chance, in verschiedenste Berufsfelder Einblick zu erhalten. Also egal, ob du vielleicht Lehrer/in, Biolog/in, Tierpfleger/in, Landwirt/in, Museumspädagoge/-pädagogin oder Erzieher/in werden möchtest – oder einfach nur ein Jahr an der frischen Luft verbringen willst: Bewirb dich!

In Zusammenarbeit mit GRÜNE LIGA Sachsen – FÖJ e.V. bieten wir zwei Stellen auf dem Hof. Start ist jeweils am Beginn des neuen Schuljahres.

 

Ehrenamt

Du möchtest dich gern engagieren? Der Bundesfreiwilligendienst übersteigt jedoch deine freie Zeit? Vielleicht ist ein ehrenamtliches Engagement genau das Richtige für dich! Wir würden uns freuen und finden im gemeinsamen Gespräch sicherlich die passende Lösung.