Schullandheim

Begegnung auf Augenhöhe

Tiere haben von Natur aus die Gabe, mit uns Menschen auf unvergleichlicher Weise sanft, wertfrei und ehrlich in Kontakt zu treten.

In unserem Projekt „Begegnung auf Augenhöhe“ können unsere Besucher diese wundervolle Gabe hautnah und mit ihren Sinnen erleben und eigene Erfahrungen sammeln. Dabei werden uns unsere Thüringer Ziegen, unsere Skudden, die Esel Fin und Benjamin sowie unsere Pferde Nico und Freya als tierische Begleiter zur Seite stehen.

Gerade diese erwartungsvollen und spannungsgeladenen Momente sind es, welche einen positiven Einfluss auf das Seelenleben unserer Besucher haben (können). Einfach mal Kind sein, dem Alltag entfliehen können, ganz bei sich und dem eigenen Körper sein, den Einklang mit der Natur und den Tieren genießen. Genau das sind die kraftschöpfenden Momente, welche für die Entwicklung der Kinder so wichtig sind.

Wir freuen uns auf eine entspannte, wertschätzende und entschleunigende Begegnung auf Augenhöhe.

Dieses Modul wird durch die Fachkraft für Tiergestützte Intervention/Pädagogik Franziska Weigel angeleitet.