Familien

Für Unternehmungslustige…

… haben wir eine Auswahl von Ausflugszielen und Wanderrouten zusammengestellt.

Ausflugsziele

Alles giftig auf der Wiese? – Wiesenkräuter entdecken

120 Min
2,00 Euro pro Person
12 Personen
ab 5 Jahre
April - Oktober
Wir entdecken, was auf unseren Wiesen eigentlich alles wächst, lernen Wild- und Küchenkräuter kennen und stellen Nützliches daraus her.  

Freibad Falkenau

Mai - September
Das Falkenauer Freibad liegt in landschaftlich reizvoller Lage. Es ist kein Spaßbad sondern einfach ein schönes gepflegtes altes Naturbad zum Schwimmen und Erholen. Alle Einrichtungen des Bades sind in den letzten Jahren saniert und entsprechen allen notwendigen Anforderungen. Zum Freibad führt eine schöne Wanderung (ca. 5km). Den Wanderweg dazu findet Ihr hier.

Freizeitreiten in Mühlbach

März - Oktober
Wem das geführte Reiten auf unseren Pferden nicht reicht, dem bietet die Familie Wiesner ( nur 5 km Entfernung vom Hof) fast alles was das Pferdeherz begehrt. Großpferdreiten, Ponyreiten, Kutschfahrten, Geländepicknick, Einkehrritte u.v.m. Neugierig geworden? Dann meldet euch zwischen 12:00-13:00 Uhr oder zwischen 20:00-22:00 Uhr unter: 037206/72488 Bitte sprecht auf den Anrufbeantworter, wenn ihr niemanden erreicht- ihr werdet zurückgerufen. Anmeldung 4 Wochen im Vorraus.   Route vom Kinderbauerngut    

Hoch zu Ross

1,00 Euro pro Person
ab 3 Jahre
März - Oktober
Hoch zu Ross auf unserem Haflinger Nico. Wir führen euch über unsere Koppel und erfahrt wo "das Glück der Erde" liegt.    

Aus Erde, Obst, Gemüse und Pflanzen Farbe herstellen und Bilder malen

180 Min
6,00 Euro pro Person
9 bis 14 Personen
ab 4 Jahre
Januar - Dezember
Wir nehmen uns einen ganzen Tag Zeit! Gemeinsam stellen wir verschiedene Naturfarben selber her und verarbeiten diese weiter.

Camera Obscura

ab 7 Jahre
April - Oktober
Der Begriff „camera obscura“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie „dunkle Kammer“. Schon Aristoteles beobachtete, dass ein Bild auf dem Kopf steht, wenn es durch ein kleines Loch auf eine gegenüberliegende Fläche projiziert wird. Man wusste es zwar damals noch nicht, aber damit hatte man auch das Grundprinzip der Fotografie entdeckt.   Montag bis Sonntag von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Sonderführungen unter Tel.-Nr. 0152/22014986 vereinbaren. Aus technischen Gründen können bei Niederschlägen keine Führungen stattfinden.   Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Stadt Hainichen. Anfahrt mit dem eigenen PKW. Entfernung zum Kinderbauerngut: 12km.

Das Wandern ist des Esels Lust – geführte Eselwanderung

150 Min
40,00 Euro pro Gruppe
ab 3 Jahre
März - Dezember
Gemeinsam mit unseren beiden Eseln Benjamin und Finn geht es auf eine Wanderung durch das Erzgebirgsvorland. Dabei kann zwischen verschiedenen Routen mit unterschiedlicher Länge gewählt werden. Wer müde wird, kann auf dem Sulky, einem einachsigen Wagen, verschnaufen. Anmeldungen bitte 4 Wochen im Voraus.

Erlebnis Wald!

120 Min
2,00 Euro pro Person
ab 5 Jahre
Januar - Dezember
Gemeinsam begeben wir uns auf „Waldfühlung“, erfahren dabei spielerisch das Ökosystem Wald und nehmen diesen Lebensraum mit allen Sinnen wahr.

Freibad Oederan

1,50 Euro pro Person
Mai - September
Besucht eines der schönsten Freibäder Sachsens! Verschiedene Becken und Bereiche, 2 Rutschen, Sprungtürme und eine großzügige Außenanlage erwartet euch. Entfernung zum Kinderbauerngut 5km

Freizeitpark Sonnenland

12,00 Euro pro Person
Januar - Dezember
Im Sonnenlandpark Lichtenau erwarten Sie in der Hauptsaison über 40 Attraktionen auf 26 ha Außengelände. Bei trockener/schneefreier Witterung können einige davon auch in der Wintersaison genutzt werden. Zusätzlich ist unser Indoorspielplatz IN-Sola an allen Öffnungstagen – ob Sommer oder Winter – geöffnet. Anreise nur mit eigenem PKW. Weitere Informationen auf sonnenlandpark.de

Geführte Wanderung Bahnhof Oederan – Schullandheim

120 Min
0,50 Euro pro Person
15 Personen
ab 7 Jahre
Januar - Dezember

Geführte Wanderung Bahnhof Oederan – Schullandheim

Ihr wollt mit dem Zug anreisen und habt keine Ahnung wie Ihr vom Bahnhof zu uns kommt? Kein Problem. Wir holen euch am Bahnhof ab, laden euer Gepäck ein und fahren dies zu uns auf den Hof. Mit euch aber nähern wir uns dem Kinderbauerngut auf Schusters Rappen und laufen gemeinsam die 7km. Eine wunderbare Möglichkeit anzukommen.  

So lebten unsere Vorfahren- Ein Besuch in unserem Museum

60 Min
1,00 Euro pro Person
10 bis 25 Personen
ab 5 Jahre
Januar - Dezember
Gemeinsam entdecken wir landwirtschaftliche Geräte und bäuerlichen Hausrat aus vergangener Zeit. Dabei verstehen wir das frühere Prinzip der Selbstversorgung.

Gestalten mit Jungholz

90 Min
3,50 Euro pro Person
9 bis 14 Personen
ab 10 Jahre
Januar - Dezember
Holz ist lebendig – es ist so verschieden wie die Bäume: es ist mal hell, mal dunkler, glatt oder rau, fest oder brüchig, mit breiten oder schmalen Jahresringen… Diese vielen Erscheinungsformen machen das Holz geeignet für eigene, freie Bildgestaltungen. Frische Zweige und Äste sind überall zu finden, um damit erste Schnitzversuche zu starten. Von Verzierungen an Wanderstöcken über Blumen, Pilzen und Tannenbäumen bis hin zu Holzmessern ist vieles möglich. Ausgehend von der Form der Äste und Verästelungen kann das Material von sich aus schon wirken und ein Tier oder Menschen darstellen, der nur noch verfeinert werden muss.

Spielen macht Freu(n)de – Gruppenspiele

60 Min
1,00 Euro pro Person
ab 6 Jahre
Januar - Dezember
Schon einmal ein ca. 3m hohes A zum Laufen gebracht? Ein glühendes Lavafeld gemeinsam durchquert oder euch in Gruppen auf die Jagd nach einem Schatz begeben? Gruppenspiele fördern den Zusammenhalt und machen einfach eine riesige Menge Spass. Schließt euch zusammen und probierts aus!

Landwirtschaft und Computer? – Besuch einer modernen Milchviehanlage

300 Min
3,00 Euro pro Person
ab 7 Jahre
Januar - Dezember
Zu Fuß geht es ca. 5km zu einer modernen Milchviehanlage im Nachbardorf. Dort erhaltet ihr Einblicke in die landwirtschaftlichen Produktionsmethoden von heute.

Hoch zu Ross – Wissenswertes rund ums Pferd

60 Min
1,00 Euro pro Person
ab 3 Jahre
März - November
Beim geführten Reiten auf unseren hofeigenen Pferden gibt es jede Menge zu entdecken. Ein Frage und Antwortspiel zum Thema Pferd.

Hallenbad Freiberg

5,00 Euro pro Person
Januar - Dezember
Badespaß bei jedem Wetter: Das Hallenbad lädt das ganze Jahr über zum Schwimmen, Planschen und Entspannen ein. Entdecken Sie unsere großzügige Badelandschaft mit ihren vielfältigen Angeboten. Hier findet jeder, was er sucht – ob Entspannung, die sportliche Herausforderung oder einfach pures Badevergnügen! Weitere Informationen auf der Website des Hallenbad Freiberg

Handwerkstag

240 Min
7,00 Euro pro Person
15 bis 28 Personen
ab 7 Jahre
Januar - Dezember
Schmied, Weber, Seiler,… es gibt viele spannende Berufe in den traditionellen Handwerkstechniken. In diesem Modul könnt ihr bei verschiedenen Gewerken „in die Lehre gehen“ und diese dabei im Tun kennenlernen. Dazu wählen die Kinder zwei der vier Angebote welche im Vorfeld ausgesucht wurden. Zwei Stationen laufen vormittags parallel zueinander, zwei am Nachmittag. Die entstandenen „Gesellenstücke“ können mit nach Hause genommen werden. Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Historische Schauweberei Braunsdorf

4,00 Euro pro Person
ab 5 Jahre
April - Oktober
Bestaunen Sie textile Kostbarkeiten – Erleben Sie, wie aus vielen 1000.en Einzelfäden filigrane Biedermeiermuster entstehen – mustergetreu gesteuert von den Vorläufern heutiger Computer! Daneben lädt das Zschopautal zu verschiedenen Wanderungen ein. Weitere Informationen auf der Website der Schauweberei. Anreise mit dem eigenen PKW. Entfernung zum Kinderbauerngut 13km.

Kräuterseifenkugeln

90 Min
4,00 Euro pro Person
9 bis 14 Personen
ab 5 Jahre
Januar - Dezember
Erst werden die Düfte in der Umgebung entdeckt. Was riecht gut? Was geht gar nicht? Welche Düfte sind bekannt?  Nach einer Einführung in die Geschichte der Seife wird dann selbst ans Werk gegangen.  Es entstehen Seifenkugeln mit dem Lieblingsduft versetzt.

Landart – Chaos und Ordnung

90 Min
2,50 Euro pro Person
9 bis 60 Personen
ab 8 Jahre
Januar - Dezember
Kleine Kunstwerke entstehen in der Natur. Verwendet werden dafür ausschließlich Dinge, die sich an dem Ort in der Natur finden lassen: Zweige, Blätter, Gräser, Steine, Erde… Zunächst wird gesucht und gesammelt, dann wird geordnet, angeordnet, verbunden, verknüpft, aufgelegt…. und es entstehen kleine, vergängliche Objekte. Diese müssen sofort fotografiert werden, bevor sie der Wind wegweht. Später schauen sich alle gemeinsam die Fotos an oder machen sogar eine Ausstellung damit.

Gruben-Tour Silberbergwerk Freiberg

10,00 Euro pro Person
ab 6 Jahre
Januar - Dezember
Fahren Sie ein in das Silberbergwerk Freiberg und erleben Sie den vergangenen Erzbergbau. Im Zeichen der Freiberger Bergbautradition können Sie Wissens- und Sehenswertes über die Mühen und die technischen Meisterleistungen unserer Vorfahren aus dem 14. bis 20. Jahrhundert erfahren. Mit dem Förderkorb geht es 150 m in die Tiefe des Schachtes „Reiche Zeche“, wo Sie das untertägige Streckensystem in verschiedenen geführten Touren von 1h bis 5h Dauer original und unverfälscht befahren können. Weitere Informationen zu Führungen & Preise, Öffnungszeiten und Kontakt finden Sie hier: www.silberbergwerk-freiberg.de  

Mittelalteliche Bergstadt Bleiberg

2,00 Euro pro Person
Januar - Dezember
Hier können Sie sich ein Bild davon machen, wie die einstige Bergstadt Blyberge wohl ausgesehen haben mag und wie ihre Bewohner im 12./ 13./ 14. Jahrhundert lebten. Jedes Wochenende von Ostern bis Ende Oktober haben Sie die Möglichkeit, das Schaugelände zu besuchen und Führungen zu bekommen. Anreise nur mit eigenem PKW. Weitere Informationen auf der Website der Bergstadt Bleiberg  

Räuberschänke Bowlingbahn

9,00 Euro pro Gruppe
ab 9 Jahre
Januar - Dezember
12 BOWLING- & 2 KEGELBAHNEN mit neuester Technik in rustikalem Ambiente. Die Räuberschänke liegt mit 3 km Entfernung in Fußnähe. Weitere Informationen finden Sie hier.

Schloss Augustusburg

Januar - Dezember
Weithin sichtbar erhebt sich das alte Jagddomizil über dem Zschopau-Tal. 1572 vollendet, gilt das Schloss noch heute als »Krone des Erzgebirges«.Doch Schloss Augustusburg beeindruckt nicht nur durch seine geschichtsträchtige Atmosphäre: Kaum ein Schloss in Deutschland beherbergt ein derartiges Kultur- und Bildungsangebot. Neben dem Motorradmuseum finden Besucher hier Ausstellungen über die Jagdtier- und Vogelkunde, Kutschen-, Jagd- und Schlossgeschichte. Anreise nur mit eigenem PKW. Weiter informationen unter: https://www.schloesserland-sachsen.de/de/schloesser-burgen-gaerten/schloss-augustusburg/  

Schloss und Park Lichtenwalde

Januar - Dezember
100 Wasserspiele verteilen sich über den barocken Garten und machen den Park Lichtenwalde zu einem der schönsten deutschen Parkensembles. Erleben Sie eine Sinfonie aus Blätterrauschen, Brunnengeplätscher und Blütenduft! Das Schatzkammer-Museum erzählt auf drei Etagen von fremden und vergangenen Kulturen. Kunst- und Ritualgegenstände aus Nepal und Tibet, Porzellane, Lackarbeiten, Möbel und Seidenstickereien aus China und Japan sowie Grabbeigaben und Geistermasken aus Westafrika dürfen Sie sich nicht entgehen lassen – genauso wie eine der größten Scherenschnittsammlungen Deutschlands. Anreise mit eigenem PKW. Entfernung zum Kinderbauerngut: 12km Weitere Informationen auf der Website vom Schloss Lichtenwalde

Selbstgemacht ist lecker – gesunde Ernährung (Arbeit in Kleingruppen)

240 Min
7,00 Euro pro Person
12 Personen
ab 7 Jahre
Januar - Dezember
Gemeinsam lernen wir drei verschiedene gesunde Lebensmittel kennen und stellen diese zusammen her. Die erste Gruppe wird Brot im Lehmbackofen backen und erfährt dabei Wissenswertes zu verschiedenen Mehlsorten und zur Zusammensetzung des Brotes. Wir kneten und formen den Brotteig nach herkömmlicher Weise und backen anschließend in unserem Lehmbackofen. Die zweite Gruppe presst gemeinsam Apfelsaft im herkömmlichen Verfahren und lernt dabei verschiedene Apfelsorten sowie die Bedeutung von Streuobstwiesen kennen. Die dritte Gruppe stellt Quark und Frischkäse her und erfährt viel Spannendes zur Milch. Zuletzt erhält jedes Kind ein Brot. Die anderen Produkte werden vorgestellt und gemeinsam verkostet. Weitere Informationen zum Modul erhaltet ihr hier.

Sommerrodelbahn Augustusburg

März - September
Über 7 Steilkurven geht es 577 m hinab ins Tal. Und das nicht nur bei Sonnenschein. Eine vollautomatische Aufzugsanlage sorgt dafür, dass der Rodler samt Schlitten nach der Talfahrt wieder bis in die Bergstation befördert wird. Auch kann die Bahn außerhalb der regulären Öffnungszeiten im Rahmen von Veranstaltungen genutzt werden. Kindern bis 8 Jahren ist das Benutzen der Bahn nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich. In diesem Falle zahlt nur der Erwachsene. Anreise nur mit eigenem PKW Weitere Informationen unter: http://www.rosts-wiesen.de/